NTZ+ Leserbriefe

Kampf gegen Rechts oder Linksruck?

Ulrich Deuschle, Kreisrat, Notzingen. Zum Artikel „Für Demokratie und Toleranz“ vom 30. Dezember.

Im Bericht von der letzten Kreistagssitzung geht Redakteur Gottwald auf das Aktionsprogramm „Für Demokratie und Toleranz“ ein und erwähnt nur, dass ich dafür keine Notwendigkeit sehe. Auf meine Argumente geht er nicht ein. Ich bin der Überzeugung, dass die Demokratie im Kreis Esslingen seit Jahrzehnten stark und gefestigt ist und die Bürgerschaft durch hohe Beteiligung bei Wahlen oder Abstimmung ihre demokratische Zuverlässigkeit gezeigt hat. Der Bürgerschaft dies abzusprechen und Initiativen zu einer angeblichen Stärkung der Demokratie vorzuschlagen, beleidigt die Bürgerinnen und Bürger in unserem Landkreis. Es hat auch in den letzten Jahren bei uns keine Vorgänge gegeben, die ein solches Aktionsprogramm notwendig erscheinen lassen.

Um was geht es wirklich? Mit unbestimmten Begriffen wie Pluralismus, Vielfalt und Toleranz soll verschleiert werden, gegen wen dieses Programm gerichtet ist. Der CSU-Innenexperte Dr. Florian Herrmann hat dies am zentralen Begriff der „Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“sehr deutlich gemacht. „Der Begriff ist völlig ungeeignet, ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite