NTZ+ Meldungen

Gedenken an die Reichspogromnacht

KIRCHHEIM (pm). Am Montag, 9. November, findet um 19.30 Uhr in der Martinskirche die Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Reichspogromnacht vor 82 Jahren statt. Gemäß den Corona-Bestimmungen kann diese Veranstaltung nicht öffentlich stattfinden. Auf der Homepage der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde, www.evangelische-kirche-kirchheim-teck.de, wird ein Link bereitgestellt, der die Teilnahme an einer Liveübertragung ermöglicht.

Am 9. und 10. November 1938 brannten in ganz Deutschland Synagogen. Organisierte nationalsozialistische Schlägertrupps setzten jüdische Gotteshäuser und Geschäfte in Brand, misshandelten, verhafteten und töteten tausende Jüdinnen und Juden. Die Gedenkstunde widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Evangelisch getauft – als Juden verfolgt“. Kirchheims Oberbürgermeister Pascal Bader und Vertreter der Kirchen nehmen an der Veranstaltung teil.

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite