NTZ+ Wendlingen

Drei auf der musikalischen Spielwiese

Klassik trifft auf Musical: Beim Köngener Neujahrskonzert geht’s nonchalant und peppig zu

Amelie Saadia und David Arnsperger waren auch im Duett wunderbar. Fotos: Mohn
Sarah Behrendt bezauberte das Publikum.

Walzerseligkeit und Massenkompatibles aus der Klassik: Neujahrskonzerte laufen meist nach einem ähnlichen Schema. Nicht so in Köngen: Dort vergnügten sich am Montagabend zum Start ins Jahr 2019 drei Ausnahmekünstler musikalisch auf das Beste quer durch die Genre – sehr zur Freude des Publikums.

KÖNGEN. „Wir drei wollten schon lange mal was zusammen machen“, verrät Sarah Behrendt. Und so hat die Sopranistin mit der wundervoll klaren Stimme zum Neujahrskonzert ihre beiden Studienfreunde David Arnsperger und Amelie Saadia mit ins Boot geholt. „Klassik meets Musical“, so das Motto des Abends.

„Willkommen, bienvenue, welcome“ – mit der weltbekannten Nummer aus „Cabaret“ begrüßt das Trio die Zuhörer im ausverkauften Saal der Zehntscheuer. Schon jetzt ist für das Publikum zu spüren: Hier kommen drei, die haben jede Menge Lust und Leidenschaft für Gesang in seinen vielen Facetten.

Sarah Behrendt ist für etliche im Saal keine Unbekannte. Die Sopranistin coacht und organisiert den regionalen Orso-Projektchor, der in Stuttgart beim „Der Glöckner von Notre Dame“ mitsingt. Etliche von den Sängern hatten sich die Chance, die Sängerin einmal im Konzert zu ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite