Schwerpunkte

Nürtingen

Die Arbeiten im Nürtinger Hölderlinhaus gehen zügig voran

19.01.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die faszinierende Baustelle Hölderlinhaus macht zügig Fortschritte

Die Nord- und die Ostwand des Hölderlinhauses werden mittlerweile vom Stabilisierungsgerüst getragen. Der Rückbau hinter den Fassaden geht voran: Die Baustelle Hölderlinhaus bietet stets neue faszinierende Einblicke.

Ältester Teil des Hauses: Im Gok'schen Keller sollen Veranstaltungen stattfinden. Fotos: Holzwarth
Ältester Teil des Hauses: Im Gok'schen Keller sollen Veranstaltungen stattfinden. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Einen wunderbaren Zwischenzustand bescheinigt Architekt Jörg Aldinger der Baustelle am Montag. Die Idee, die hinter dem Vorhaben steckt, sei jetzt sichtbar. Man will Teile eines bis zu 400 Jahre alten Gebäudes erhalten, um Hölderlins Geschichte spürbar zu machen. Und man will moderne Räume für eine zeitgemäße Nutzung schaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Hölderlinhaus