Nürtingen

„Im Zeitplan und im Kostenrahmen“

13.05.2015 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gewerbezweckverband befasst sich mit Erschließung des Großen Forstes – Wer will oder muss, könnte schon ab Oktober bauen

Die Bauplätze im interkommunalen Gewerbegebiet „Großer Forst“ beim Enzenhardt sind sehr begehrt. Sagt zumindest Oberbürgermeister Otmar Heirich. Vorgestern Abend sprach er vor der Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbands Nürtingen von einer „sehr beachtlichen Nachfrage“.

Volle Kraft voraus: Die Erschließung des Großen Forstes läuft auf Hochtouren – im Oktober will der Gewerbezweckverband fertig sein. Foto: Holzwarth
Volle Kraft voraus: Die Erschließung des Großen Forstes läuft auf Hochtouren – im Oktober will der Gewerbezweckverband fertig sein. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Allerdings wolle man mit der Vergabe der einzelnen Grundstücke noch bis Sommer warten, um die Lage noch weiter zu sondieren. Wobei das Stadtoberhaupt davon ausgeht, dass „wir die Flächen, die wir zur Verfügung haben, schnell vermarkten können“.

Auf eine entsprechende Frage des Nürtinger Stadtrats Dieter Braunmüller (Nürtinger Liste/Grüne) erklärte Heirich, die Vergabe der Grundstücke erfolge durch den Verwaltungsrat des Gewerbezweckverbands – wie übrigens schon in der Bachhalde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen