Senioren-Redaktion

Vertrauen in die Ideen der Jugend

03.07.2021 05:30, Von Annemarie Schubert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für die Zukunft unserer Jugendlichen ist die richtige Berufswahl ein Thema mit großer Relevanz. Ab einem bestimmten Alter verbringen wir einen Großteil unserer Zeit mit Arbeiten. Den richtigen Beruf auszuwählen ist eine Herausforderung und ein wichtiger Schritt ins Erwachsenenleben. Schließlich möchten die Jugendlichen die Zukunft in dem richtigen Beruf, der auch Spaß macht, mitgestalten. Welcher Bildungsweg oder welcher Beruf ist der richtige? Zunächst gibt es Praktika und im Internet diverse Plattformen zur Berufsorientierung. Schließlich könnte man Familie und Freunde fragen, was sie sich für einen vorstellen könnten. Vor allem können diese Fähigkeiten einschätzen und Ratschläge geben.

Da es leider in unserem System meiner Meinung nach viel zu viele Studiengänge gibt, sollte man neben dem Spaßfaktor auch berücksichtigen, ob sich mit der Berufswahl später Geld verdienen lässt. Eigenes Geld verdienen wäre gut, damit man sich einen bestimmten Lebensstandard und auch die Altersvorsorge leisten kann. Eine gute Möglichkeit könnte doch auch eine Handwerkerausbildung sein. Das sind heute schon gefragte Leute. Wir brauchen doch in Zukunft Handwerker, die die ganzen geplanten Umweltschutzmaßnahmen umsetzen können. Doch möchte man solche Ratschläge von den Alten überhaupt hören, geschweige denn annehmen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Senioren-Redaktion

BAD URACH (pm). „Wandel“ lautet der Titel der Ausstellung der Malerin Regine Krupp-Mez, die vom 6. September bis 19. Oktober ihre Bilder im Stift Urach ausstellt. Ihre kraftvollen realistischen Werke erzählen von Natur und Landschaft der Schwäbischen Alb. Zur Vernissage am Sonntag, 6. September,…

Weiterlesen

Weitere Artikel der Serie Alle Artikel der Serie