Schwerpunkte

Nürtingen

Hit-Komponist und Ritterkreuz-Träger

14.07.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Straßennamen (7): Der Liederschreiber Christian Burkhardt war Musiklehrer am Nürtinger Lehrerseminar

Täglich fahren oder gehen wir durch Nürtingens Straßen – und manchmal fragen wir uns, was hinter ihren Namen steckt. Allein über 30 Wege und Straßen in der Hölderlinstadt sind nach ehemaligen Bewohnern Nürtingens benannt. In einer Serie stellen wir einige von ihnen vor. Heute geht es um den Liederkomponisten und Musiklehrer Christian Burkhardt.

NÜRTINGEN. Als Postanschrift gibt es den Burkhardtsweg in Nürtingen gar nicht. Denn es handelt sich um einen reinen Fußweg. Dieser verbindet die Kirchheimer Straße mit der Duttenhoferstraße auf dem Säer und führt dabei steil bergauf. Dabei werden die Schellingstraße, die wir im sechsten Teil dieser Serie vorgestellt haben, und die Karl-Friedrich-Rumpp-Straße überquert. Benannt ist der Burkhardtsweg nach Christian Burkhardt. Der Liederkomponist hat von 1830 bis 1908 gelebt und war Musiklehrer am Nürtinger Lehrerseminar, dem Vorläufer der heutigen Hochschule. Sein Grab befindet sich auf dem alten Friedhof in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtinger Straßennahmen