Nürtingen

Starke Lebensgeschichten: Haare schneiden statt Gesetze pauken

26.04.2021 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Starke Lebensgeschichten: Sechs Jahre nach seiner Flucht hat sich Rhadwan Othman in Nürtingen selbstständig gemacht

In unserer Serie stellen wir junge Menschen vor, die es aufgrund ihres Migrationshintergrundes nicht immer leicht haben, sich davon aber nicht unterkriegen lassen. Dazu gehört auch Rhadwan Othman, der mit 21 Jahren aus Syrien geflohen ist und sich nun in Nürtingen den Traum vom eigenen Laden erfüllt hat.

Rhadwan Othman hat es geschafft: Nach einem langen Leidensweg konnte er seinen eigenen Barber-Shop eröffnen.  Foto: Holzwarth
Rhadwan Othman hat es geschafft: Nach einem langen Leidensweg konnte er seinen eigenen Barber-Shop eröffnen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. In Rhadwans Barber-Shop liegt noch der Geruch der neuen Einrichtung in der Luft. Der Boden glänzt genauso wie die vielen Leder-Sessel in dem Salon. Erst im März hat der 27-Jährige hier in der Metzinger Straße seinen eigenen Laden eröffnet. Noch vor sechs Jahren lebte er mit hunderten anderen geflüchteten Menschen in einer Industriehalle in Aichtal. Dass er jetzt in seinem eigenen Geschäft steht, ist alles andere als selbstverständlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Serien