Reportage

Mit gestrickten Strümpfen fing alles an

27.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Entress war die erste der großen Strickwarenfabriken in Nürtingen – Die wechselvolle Firmengeschichte endete 1978 – Von Beate Reinhardt

Um 1900 noch am Stadtrand: die Fabrik Entress im Heiligkreuz Stadtmuseum Nürtingen
Um 1900 noch am Stadtrand: die Fabrik Entress im Heiligkreuz Stadtmuseum Nürtingen

Franz Entreß war der Erste, der in den 1880er-Jahren eine Strickwarenfirma in Nürtingen etablierte. Als einen „energisch, klarblickenden Mann“ hat ihn Kocher erlebt und in den 1920er-Jahren in seinem Heimatbuch beschrieben. Entreß, der in Stuttgart ein Wäschegeschäft führte, suchte zunächst nur nach einem weiteren Stricker für Strümpfe, nachdem die Lieferanten für sein Stuttgarter Wäschegeschäft den wachsenden Bedarf in den 1870er-Jahren nicht mehr decken konnten – in Nürtingen wurde er fündig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Reportagen