Schwerpunkte

Reportage

Geburtshilfe für sympathische Urviecher

11.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schildkrötenschutzorganisation Archelon sorgt dafür, dass sich Urlauber von Nistplätzen fernhalten – Von Charlotte Binder

Eine Unechte Karettschildkröte nistet.  Fotos: Kostas Papafitsoros (2), privat (1)
Eine Unechte Karettschildkröte nistet. Fotos: Kostas Papafitsoros (2), privat (1)

Die Nürtingerin Charlotte Binder kümmert sich seit 2014 für die Schildkrötenschutzorganisation Archelon um den Schutz der Nistplätze von Meeresschildkröten auf der griechischen Insel Zakynthos und dem Peloponnes, außerdem um die Aufklärung der Touristen über die Lebensbedingungen der Tiere vor Ort. Im Sommer 2019 leitete sie dort vier Monate lang zusammen mit sieben anderen das Archelon-Camp, in dem rund 50 Freiwillige jeden Alters aus über 30 Nationen mitarbeiteten. Charlotte Binder (23) legte 2014 am Nürtinger Hölderlin-Gymnasium ihr Abitur ab und studiert in Freiburg Deutsch, Latein und Schwedisch auf Lehramt für Gymnasien. Im Folgenden schreibt sie über ihre Arbeit auf Zakynthos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Reportagen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende