Reportage

„Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“

31.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Theologe Gottlieb Jakob Planck und die Forderung nach Toleranz – Von Steffen Seischab

Professor in Göttingen mit Nürtinger Wurzeln: Gottlieb Jakob Planck. Kupferstich: Universität Trier
Professor in Göttingen mit Nürtinger Wurzeln: Gottlieb Jakob Planck. Kupferstich: Universität Trier

Bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf, wie das Sprichwort sagt. Ohne Übertreibung ließe sich ergänzen, dass auch Meinungsverschiedenheiten grundsätzlicher Art, sei es in privaten, politischen oder gar religiösen Dingen, einer freundschaftlichen Beziehung zu anderen Menschen nicht unbedingt förderlich sind. Wer einmal mit Zeugen Jehovas über die Erschaffung der Welt diskutiert hat, weiß, was ich meine.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Reportagen

Ackern für einen Hungerlohn

Die Köngenerin Gerlinde Maier-Lamparter sah sich auf einer Reise mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Textilfabriken in Bangladesch um

Die Textilindustrie ist in Bangladesch ein nicht unerheblicher Wirtschaftsfaktor. Allerdings gerät sie immer wieder wegen schlechter…

Weiterlesen

Weitere Seiten zum Wochenende Alle Seiten zum Wochenende