Schwerpunkte

Region

15 000 Euro für Ukraine-Projekte

08.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN/NÜRTINGEN. 7051 Euro haben Mitarbeitende der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen für Ukraine-Projekte gespendet. Als Dank für diese Hilfsbereitschaft hat das Kreditinstitut den Betrag nun gerundet und verdoppelt. Somit gehen 15 000 Euro an Projekte, die Geflüchtete aus der Ukraine unterstützen.

„Neuankömmlinge in Deutschland brauchen jetzt kurzfristig Hilfe, sind unter Umständen aber auch auf langfristige Unterstützung angewiesen. Mit unseren Spenden wollen wir ihnen den Start in Deutschland erleichtern“, sagt Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse. Er ist sichtlich stolz auf seine Mitarbeitenden und ihre Spendenbereitschaft. Diese kommt regionalen und überregionalen Projekten zugute.

Die Hälfte der Spenden, also 7500 Euro, geht an Projekte, die auf der Spendenplattform www.wirwunder.de/esslingen-nuertingen registriert sind. Darunter befinden sich zum Beispiel der Förderverein der Stadtbücherei Leinfelden, der Medien für aus der Ukraine Geflüchtete zur Verfügung stellt, der Verein Wiesenliebe Nürtingen mit seinem inklusiven Flüchtlingsprojekt oder die Ortsgruppe Plochingen-Reichenbach-Lichtenwald der Naturfreunde, die Unterkünfte für Geflüchtete zur Verfügung stellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 79% des Artikels.

Es fehlen 21%



Krieg in der Ukraine