Schwerpunkte

Wendlingen

Wahlen durchführen in Zeiten von Corona

21.11.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landtagswahl am 14. März 2021 wirft ihre Schatten voraus: Statt zwei werden drei Briefwahlbezirke in Wendlingen eingerichtet

WENDLINGEN. Eines dürfte sicher sein: Die Landtagswahl am 14. März 2021 wird eine besondere Wahl im Ländle werden. Nicht nur die Parteien werden unter Pandemiebedingungen ihren Wahlkampf durchführen müssen, sondern auch die Kommunen sind gezwungen, bei der Organisation der Wahl auf die noch nie dagewesene Situation zu reagieren.

Die Stadt Wendlingen richtet deshalb statt der bisher zwei Briefwahlbezirke wie bei jeder Wahl zusätzlich einen weiteren ein. Damit gibt es zu den üblichen zwölf Wahllokalen noch drei Briefwahlbezirke. Die Vermutung liegt nahe, dass vor allem ältere Wähler diesmal die Möglichkeit ergreifen werden, von ihrem Wahlrecht per Briefwahl Gebrauch machen werden. Bereits bei den letzten Wahlen wurden mehr Briefwähler registriert als in den Jahren zuvor; mit der Pandemie werden dies noch mehr Wähler in Anspruch nehmen. Aufgestockt werden die Briefwahlvorstände jeweils mit zwei zusätzlichen Beisitzern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Coronavirus Artikelsammlung