Nürtingen

Zufahrt zur Alleenstraße in Nürtingen noch bis Montag dicht

29.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bauarbeiten der Stadtwerke Nürtingen für neue Strom- und Internetleitungen schreiten zügig voran. Angefangen in der Mühlstraße wird derzeit noch in der Alleenstraße gearbeitet. Die Arbeiten an der Querung der Alleenstraße auf Höhe des Fußgängerüberweges am Kreisverkehr der Neckarbrücke sind gemeistert. Auf dem Fußweg klafft aber noch ein großes Loch, und um das zu füllen, bedarf es großer Baumaschinen. Daher ist die Zufahrt zur Alleenstraße seit Anfang dieser Woche gesperrt. „Bis Montag sind wir fertig, dann kann die Zu- und Abfahrt der Alleenstraße am Kreisverkehr wieder freigegeben werden“, so ein Arbeiter zuversichtlich. Bis dahin müssen Autofahrer die Europastraße nehmen, um vom oder ins Neuffener Tal oder Richtung Kirchheim zu gelangen. Fußgänger müssen einen Umweg über den Zebrastreifen auf der Seite der Neckarbrücke in Kauf nehmen. Von Abkürzungen über die Straße raten die Arbeiter dringend ab, dies sei zu gefährlich. Einigen Autofahrern gehe es scheinbar nicht schnell genug, „die fahren über den Gehweg, um die Absperrung herum“. jüp

Baustellen und Sperrungen