Region

Kreisstraße in der Ortsdurchfahrt Tischardt wird saniert

06.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag, 8. November, beginnen die Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 1239 zwischen der Einmündung K 1240 (Abzweig in Richtung Kohlberg) und dem Ortsende von Tischardt. Während der Baumaßnahme ist die Straße zwischen Frickenhausen und dem Ortsteil Tischardt gesperrt. Die Zufahrt zum Wohngebiet „Burren“ ist möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich sechs Wochen. Zusätzlich zur Erneuerung des Asphaltbelags wird eine Radwegquerung mit beidseitigen Sicherheitsstreifen hergestellt und die Bushaltestelle Frickenhäuser Straße barrierefrei umgebaut. Eine überörtliche Umleitung über Frickenhausen, Neuffen und Kohlberg ist ausgeschildert. Der Buslinienverkehr ist beeinträchtigt. Die Hinweise des Busbetreibers an den Haltestellen sind zu beachten. Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen können dem Baustelleninformationssystem (BIS) unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. pm

Baustellen und Sperrungen