Schwerpunkte

Region

Die Neuffener Steige wird grundsaniert

24.06.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch bis November wird der Albaufstieg bei Neuffen instandgesetzt – dabei wird auch die Hangsicherung erneuert

Projektleiter Kodjo Hounkpati steht neben der teilweise abgetragenen Fahrbahn der Neuffener Steige. Foto: Holzwarth
Projektleiter Kodjo Hounkpati steht neben der teilweise abgetragenen Fahrbahn der Neuffener Steige. Foto: Holzwarth

NEUFFEN. Am Ortsausgang ist Schluss: Die Albstraße in Neuffen ist seit Ende April gesperrt. Die Neuffener Steige wird vom Land von Grund auf saniert. Auf rund fünf Kilometern Länge werden Schäden an L 1250 beseitigt. Für die Arbeiten verantwortlich ist das Regierungspräsidium Stuttgart. Es werde nicht nur die Fahrbahndecke erneuert, sondern auch auf beiden Seiten der Fahrbahn die Abstützungen auf den neuesten Stand gebracht, erläutert Projektleiter Kodjo Hounkpati. Auch die Gründung der Fahrbahn muss ersetzt werden, da es in den vergangenen Jahren an vielen Stellen zu Rutschungen, Verdrückungen und Rissen gekommen sei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Baustellen und Sperrungen