Schwerpunkte

Region

Baustelle an der B 312

21.09.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN/RIEDERICH. Ab Donnerstag, 22. September, lässt das Regierungspräsidium Tübingen an der B 312, im Bereich der Anschlussstelle zur L 374 bei Riederich, in Fahrtrichtung Reutlingen und in Fahrtrichtung Stuttgart jeweils einen Einfädelungsstreifen anbauen. Das dient der Erhöhung der Verkehrssicherheit und der Verstetigung des Verkehrs auf der Bundesstraße. Die wesentlichen Bauarbeiten sollen bis Ende Dezember abgeschlossen sein.

Es sind drei Bauphasen geplant. In der ersten wird der Ausfädelungsstreifen in Fahrtrichtung Reutlingen nach Westen verschoben, um später den gegenüberliegenden Einfädelungsstreifen nach Stuttgart auf der Ostseite bauen zu können. Diese Arbeiten enden voraussichtlich Anfang November. Für die Dauer der Bauarbeiten wird die bestehende halbseitige Sperrung der B 312 aufgrund der Brückeninstandsetzung bei Bempflingen mitgenutzt. Der einspurig geführte Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart wird innerhalb der Baustelle verschwenkt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Reutlingen nutzt weiterhin die bestehende Umleitungsstrecke und wird ab der Anschlussstelle Neckartailfingen über die B 297 nach Mittelstadt geleitet und bei Riederich wieder auf die B 312 geführt. In der zweiten Bauphase wird der Einfädelungsstreifen in Fahrtrichtung Stuttgart hergestellt, in der dritten der Einfädelungsstreifen in Fahrtrichtung Reutlingen. pm

Baustellen und Sperrungen

Ortsumfahrung von Kirchheim gesperrt

KIRCHHEIM. Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Donnerstag, 29. September, mit dem fünften Bauabschnitt der Sanierung der Ortsumfahrung Kirchheim. Die Sanierungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 7. Oktober. Dabei werden die Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht der B 297 zwischen…

Weiterlesen

Weitere Artikel zum Thema Baustellen Weitere Artikel zum Thema Baustellen