Schwerpunkte

Auto

Der C5 Aircross wird generalüberholt

30.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das komfortabelste Kompakt-SUV auf dem Markt zu sein, ist erklärtes Ziel des Citroën C5 Aircross. Anlässlich der Überarbeitung kleckern die Franzosen nicht: Die Aktualisierung durch eine völlig neue Bugpartie und Mittelkonsole, geänderte Materialien und Antriebssysteme ähnelt einer Neuauflage.

Die Bugpartie kennzeichnet den neuen C5 Aircross deutlich.  Foto: jod
Die Bugpartie kennzeichnet den neuen C5 Aircross deutlich. Foto: jod

Wo rundliche, farblich abgesetzte Karosserieelemente nach dem Vorbild des C3 Aircross dem Vorgänger ein verspielt wirkendes Äußeres verliehen, erscheinen die geradlinigeren Formen des Neuen deutlich klassischer. Innen machen die Franzosen ihrem erklärten Ziel durch verbesserte Sitzpolster und die neue Wahlmöglichkeit für feines Alcantara und perforiertes Leder Ehre. Wer ein Automatikgetriebe bestellt, bedient das jetzt mit einem kleinen Aluminiumrad.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Auto, Motor und Freizeit