Schwerpunkte

Auto

Abenteuer im Preis inbegriffen

31.07.2021 05:30, Von Bernd-Wilfried Kiessler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem frühen S-Klasse-Mercedes auf der Arlberg Classic Car Rallye unter Corona-Bedingungen unterwegs.

Zwischenhalt in Ischgl – im Hintergrund erkennt man eine Corvette, einen Alfa Romeo und einen Mini.  Fotos: bwk
Zwischenhalt in Ischgl – im Hintergrund erkennt man eine Corvette, einen Alfa Romeo und einen Mini. Fotos: bwk

„Wozu soll das gut sein?“ Das fragten mich Freunde, denen ich von meinem unmittelbar bevorstehenden Aufbruch zur 12. Arlberg Classic Car Rallye erzählte (www.arlbergclassic-car-rally.at). Meine Antwort: „Das ist ein tolles Abenteuerspiel für Erwachsene.“ Da wusste ich noch nichts von den unvorhergesehenen Aufregungen. Sie begannen damit, dass der angemeldete Typ, ein in Deutschland seltenes japanisches Coupé, zehn Tage vor dem Start seinen Geist aufgab und in der Kürze der Zeit nicht repariert werden konnte. Guter Rat war teuer – Helfer in der Not: Karl Ulrich Herrmann, Erfinder und Gründer der Oldtimermesse Retro Classics, stellte seinen Mercedes 280 S, Baujahr 1971 leihweise zur Verfügung. Über seine Firma Retro Promotion ist das für jeden Führerscheininhaber möglich: Der Fuhrpark umfasst Dutzende von Traumwagen der Nachkriegszeit – vom Messerschmitt-Kabinenroller bis zum Bentley Eight Salon, vom Jaguar E-Type bis zum Ford Mustang (www.retropromotion.de/oldtimer-mieten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Auto, Motor und Freizeit