Volleyball

Oberligist SG Volley Neckar-Teck startet mit Auswärtsniederlage

20.09.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Oberligist SG Neckar-Teck verliert zum Auftakt mit 1:3.

Oberliga-Rückkehrer SG Volley Neckar-Teck musste sich im ersten Spiel der neuen Saison beim TSV G.A. Stuttgart III mit 1:3 (25:27, 25:16, 22:25, 20:25) geschlagen geben.

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung und einer Vielzahl an Trainingseinheiten waren die Volleyballer der Spielgemeinschaft aus Dettingen, Unterboihingen und Nürtingen hoch motiviert und freuten sich auf den Saisonauftakt in der Landeshauptstadt. Im ersten Satz entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die SG erarbeitete sich zu Beginn einen kleinen Vorsprung, der durch kleinere Ungenauigkeiten aber wieder verspielt wurde. Der Spielstand war bis zum Satzende ausgeglichen. Die SG-Männer schnupperten schon am Satzsieg, mussten Durchgang eins mit ein wenig Pech aber den Stuttgartern überlassen (25:27).

In der Satzpause neu eingestellt von Trainer Jörg Papenheim zeigten die Gäste auch in Durchgang zwei gute Aktionen. Eine sichere Annahme und die daraus hervorgehenden druckvollen Angriffe führten zu einem Vorsprung, der über den Satz hinweg erhalten blieb. Recht deutlich hatte die SG dieses Mal die Nase vorn (25:16).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten