Volleyball

Gleich zwei Pfeile im Köcher

01.10.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd: Nach bitteren Momenten in der vergangenen Spielzeit regiert bei der SG Volley Neckar-Teck zum Saisonstart die Zuversicht

Am 3. Oktober beginnt in der Volleyball-Landesliga Süd die neue Spielzeit. Die SG Volley Neckar-Teck hat gleich zwei Pfeile im Köcher – wegen einer besonderen Vorgeschichte.

Die erste Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck will in der Landesliga unter die Top drei: von links Michael Melzer, Daniel Trabandt, Damian Dolka, Nico Zeiser, Jascha Hommel, John Reuße, Jonas Herbstmann, Alexander Rund, Cedric Böhm, Manuel Babinger, Martin Widmann, Fabian Diener, Simon Röcker und Trainer Steven Simon.
Die erste Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck will in der Landesliga unter die Top drei: von links Michael Melzer, Daniel Trabandt, Damian Dolka, Nico Zeiser, Jascha Hommel, John Reuße, Jonas Herbstmann, Alexander Rund, Cedric Böhm, Manuel Babinger, Martin Widmann, Fabian Diener, Simon Röcker und Trainer Steven Simon.

Als am 12. März der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) virusbedingt die Saison beendete und wenige Wochen später nach Quotientenregel wertete, erwiesen sich die Folgen des Beschlusses für die SG Volley Neckar-Teck als niederschmetternd. Weil die Relegationsspiele gestrichen wurden, bedeutete der drittletzte Oberliga-Tabellenplatz für die Spielgemeinschaft den Abstieg. Eine Stufe tiefer sorgte der Abbruch ebenso nicht für La-Ola-Wellen zwischen Neckar und Teck. Neuling SG II brachte der dritte Landesliga-Tabellenplatz außer Komplimenten nichts von Belang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Volleyball