Volleyball

Glänzende Ausgangsposition

30.11.2016 00:00, Von Stephan Lehmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd: SG Dettingen/Unterboihingen bleibt im Rennen um Herbstmeisterschaft

Die Spielgemeinschaft Dettingen/Unterboihingen bleibt im Rennen um die Herbstmeisterschaft an der Spitzengruppe der Landesliga Süd dran. Durch den klaren 3:0-Sieg beim Aufsteiger TG Bad Waldsee II schmetterten sich die SG-Volleyballer in eine gute Ausgangsposition für die letzten Spiele der Hinrunde.

Der Block der SG Dettingen/Unterboihingen machte seine Arbeit auch in Bad Waldsee gut. Die SG gewann in Oberschwaben glatt mit 3:0. Archivfoto: Just
Der Block der SG Dettingen/Unterboihingen machte seine Arbeit auch in Bad Waldsee gut. Die SG gewann in Oberschwaben glatt mit 3:0. Archivfoto: Just

Die Ambitionen waren schon vor Beginn der Partie klar: Mit drei Punkten im Gepäck wollte man die Heimreise antreten. Die SG startete denn auch wachsam und routiniert in das Spiel. Mit druckvollen Aufschlägen zwang man den Gastgeber zu harmlosen Angriffsaktionen, die durch die Abwehrreihe der SG leicht entschärft wurden. Dagegen konnten die SG-Zuspieler Hanns Scheibe und Stephan Lehmann ihre Angreifer immer wieder variabel in Szene setzen. Lediglich zwölf gegnerische Punkte ließ die Mannschaft von Trainer Christoph Sick zu, bevor der Satzball zum 25:12 verwandelt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Volleyball