sp-turnen

Das Potenzial ist da

21.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Neckar-Gym beendet die STB-Nachwuchsliga auf dem dritten Platz

Im Finale der Nachwuchsliga des Schwäbischen Turnerbundes (STB) belegte die TS Neckar-Gym den dritten Platz hinter Nellingen und Kirchheim.

Antonia Rerich beim Abgang am Schwebebalken  Foto: Jakob
Antonia Rerich beim Abgang am Schwebebalken Foto: Jakob

Mit der TS Neckar-Gym, dem VfL Kirchheim, dem TV Nellingen und dem Heidenheimer SB standen sich in Munderkingen die besten vier von insgesamt zehn Mannschaften im Finale der Nachwuchsliga gegenüber. Das Team Neckar-Gym hatte als erstes Gerät den Schwebebalken zugeteilt bekommen. Souverän turnte Antonia Rerich ihre Übung, die sie, wie alle anderen Turnerinnen aus ihrer Mannschaft, mit einem Rückwärtssalto als Abgang abschloss. Mit 11,30 Punkten erhielt sie die drittbeste Tageswertung an diesem Gerät. Celice Robotka und Elaine Cagatay folgten mit 10,55 und 10,20, sodass am Ende 32,05 Zähler auf dem Punktekonto der TSN standen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Turnen

Matratzen anstelle von Turnmatten

Die Neckarhäuserin Annika Jooss hat während ihres dreimonatigen Uganda-Aufenthaltes auch eine kleine Turnschule eröffnet

Das Ende kam abrupt. Binnen weniger Tage musste Annika Jooss mit ihrem Freiwilligendienst in Uganda aufhören. Die 18 Jahre alte Turnerin des TB Neckarhausen wäre gerne noch…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten