NTZ+ Tischtennis

Einfachrunde in der Diskussion

Tischtennis: Die Gremien des baden-württembergischen Verbands beraten intensiv darüber, wie es mit der Saison weitergehen kann

Die Tischtennisspieler wie Adrian Becker von TT Frickenhausen hoffen, dass es im Dezember weitergeht. Foto: Niels Urtel

Die Tischtennisspieler befinden sich derzeit wie fast alle Sportler im Ruhemodus. Nach dem Lockdown im November soll die Saison aber weitergehen. Die wahrscheinlichste Lösung, um die angefangene Spielzeit zu Ende zu bringen, ist dabei eine Einfachrunde, in der jede Mannschaft in ihrer Liga nur einmal gegen jedes andere Team spielen würde.

Seit Ende Oktober wird in den Amateurspielklassen in ganz Baden-Württemberg kein Tischtennis mehr gespielt. Wie in fast allen anderen Sportarten ist mit dem zweiten Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie der Trainings- und Wettkampfbetrieb seit Anfang November nicht mehr gestattet. Der Verband Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) hatte den Spielbetrieb schon zuvor ab dem 30. Oktober ausgesetzt. Nach aktuellem Stand bleiben diese Regelungen bis zum 30. November bestehen.

Bei den Verantwortlichen laufen aber derzeit die Überlegungen schon auf Hochtouren, wie es mit der Saison danach weitergehen könnte. Die Gremien des Verbands befinden sich dazu im Austausch. Zwei Möglichkeiten, die Saison fortzuführen, werden diesbezüglich hauptsächlich diskutiert, sagt Thomas Jäger, Ressortleiter Mannschaftssport des Tischtennisbezirks Esslingen. ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite