Tischtennis

Wendlingen wie aus einem Guss

29.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga: TSV besiegt Donzdorf im Derby mit 9:5

Der TSV Wendlingen marschiert weiter an der Spitze der Tischtennis-Oberliga. Beim 9:5-Sieg über die TG Donzdorf spielte das Lauterteam wie aus einem Guss.

Im Doppel siegte Peter Stritt zusammen mit Stefan Frasch glatt, im Einzel unterlag er knapp.  Foto: nu
Im Doppel siegte Peter Stritt zusammen mit Stefan Frasch glatt, im Einzel unterlag er knapp. Foto: nu

Die starken Gäste hatten mit den beiden ungarischen Spitzenspielern Attila Turbok und Gabor Jakab die herausragenden Akteure in ihren Reihen. Auf Seiten der Lauterstädter waren Benjamin Gerold, Mike Behringer sowie Heiko Zapf am erfolgreichsten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten