Tischtennis

SVR bejubelt den ersten Sieg

28.11.2019 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Nach 8:3 gegen Wäschenbeuren nicht mehr Tabellenletzter

Trotz ordentlicher Leistung verlor die zweite Mannschaft des TT Frickenhausen beim TTC Bietigheim-Bissingen mit 4:8 und bleibt Tabellenletzter. Enya Abler erwischte dabei einen guten Tag.

Nathalie Wiedmann steuerte zwei Einzelsiege und an der Seite von Claudia Fiore einen Punkt im Doppel zum ersten Saisonsieg bei. Das 8:3 gegen den TSV Wäschenbeuren brachte den SV Reudern von den Abstiegsrängen der Damen-Landesklasse weg. Foto: Mirko Lehnen
Nathalie Wiedmann steuerte zwei Einzelsiege und an der Seite von Claudia Fiore einen Punkt im Doppel zum ersten Saisonsieg bei. Das 8:3 gegen den TSV Wäschenbeuren brachte den SV Reudern von den Abstiegsrängen der Damen-Landesklasse weg. Foto: Mirko Lehnen

Mit dem ersten Sieg der Saison, einem 8:3 gegen den TSV Wäschenbeuren, verließ der SV Reudern die Abstiegsränge der Landesklasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Tischtennis