Tischtennis

Kristin Timmann trumpft auf

12.12.2013 00:00, Von Maik Timmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Zwei Medaillen bei den Baden-Württembergischen

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ettlingen trumpfte Kristin Timmann vom TTC matec Frickenhausen groß auf. Im Doppel der U 15-Mädchen holte sie an der Seite von Alina Frey (TTV Gärtringen) den Titel und im Einzel erkämpfte sich die 14-Jährige die Bronzemedaille.

Bei den Landesmeisterschaften in Ettlingen in Topform: Kristin Timmann vom TTC Frickenhausen holte bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften zwei Medaillen.
Bei den Landesmeisterschaften in Ettlingen in Topform: Kristin Timmann vom TTC Frickenhausen holte bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften zwei Medaillen.

Am vergangenen Wochenende trafen sich die drei Landesverbände aus Baden, Südbaden und Württemberg in Ettlingen (Baden), um ihre Meister bei der Jugend zu ermitteln. Insgesamt standen acht Wettbewerbe auf dem Programm (Mädchen und Jungen, jeweils U 15 und U 18, Einzel und Doppel). Nominiert hierfür wurden pro Wettbewerb die besten 32 Spielerinnen und Spieler des Landes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten