Tischtennis

„Gesagt, getan“ – TSV auf Kurs

22.02.2018 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsliga: 9:2 gegen Calmach – Wendlingen überzeugt auf allen Positionen

Sie hatten es angekündigt und sie haben Wort gehalten. Im richtungsweisenden Duell gegen das Tabellenschlusslicht TV Calmbach haben die Verbandsliga-Tischtennisspieler des TSV Wendlingen vor eigenem Publikum einen überzeugenden 9:2-Erfolg eingefahren und damit ihren Vorsprung auf die Abstiegszone ausgebaut.

Wendlingens Neuzugang Alexander Acker feierte gegen Calmbach seinen ersten Einzelsieg in der Rückrunde. Foto: Just
Wendlingens Neuzugang Alexander Acker feierte gegen Calmbach seinen ersten Einzelsieg in der Rückrunde. Foto: Just

„Gesagt, getan – wir haben klar gegen Calmbach gewonnen“, freute sich Wendlingens Mannschaftsführer Benjamin Hirsch nach dem wichtigen 9:2-Sieg gegen das Schlusslicht TV Calmbach. Der TSV Wendlingen wusste um die Brisanz dieses Matches und bereitete sich die ganze Woche intensiv auf dieses Heimspiel vor. Vor eigener Kulisse zeigten die Lauterstädter durchweg Durchschlagskraft. „Dass wir am Ende sogar nur zwei Spiele abgegeben haben, freut uns natürlich besonders. Wir konnten endlich wieder auf allen Positionen überzeugen. Jeder hat mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung seinen Beitrag zum Gesamterfolg beigetragen“, so Hirsch, der gemeinsam mit Neuzugang Alexander Acker zwar das Eingangsdoppel gegen Metzler/Schmid knapp verlor, aber danach eine kämpferische Leistung von Stefan Frasch bewundern durfte, der im zweiten Satz gegen Christian Metzler mit 22:20 gewann und somit sich und seine Teamkameraden in die Erfolgsspur führte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Tischtennis

Siebter Sieg in Serie: TTF Neckartenzlingen weiter auf Wolke sieben

Tischtennis-Landesklasse: Tabellenführer Neckartenzlingen bringt dem sich tapfer wehrenden Gastgeber TTC Aichtal im Spitzenspiel die erste Niederlage bei und baut seine makellose Bilanz auf 14:0 Punkte aus. Verfolger VfL Kirchheim IV beendet das Zwischenhoch des TSV Wendlingen.

Das Duell der beiden noch ungeschlagenen…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten