Tischtennis

Der TTC Frickenhausen IV ist gegen RSK Esslingen II chancenlos

02.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nichts zu erben gab es für die vierte Damenmannschaft des TTC Frickenhausen beim Start in die Rückrunde der Tischtennis-Kreisklasse A. Gegen den TSV RSK Esslingen II gab es an eigenen Platten eine 3:8-Niederlage. Jugendersatzspielerin Rebecca Bäuerle (links) sorgte dabei für alle Punkte des TTC. Neben zwei Einzelsiegen gewann sie zusammen mit Bettina Abler auch das Doppel gegen die Esslingerinnen Marianne Sohn und Anneliese Glombik mit 3:1 Sätzen (4:11, 11:9, 11:7, 11:7). Foto: Holzwarth

Tischtennis

Eine Nummer zu groß

Tischtennis-Landesklasse: Frickenhausen ist daheim chancenlos

Auf dem Weg zur Meisterschaft konnte auch TT Frickenhausen den TTF Neuhausen kein Bein stellen. Frickenhausen verlor zu Hause deutlich mit 2:9.

Die TTF Neuhausen sind in der Landesklasse nicht zu stoppen – auch nicht von TT…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten