Tischtennis

Den Heimvorteil nutzen

13.08.2022 05:30, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Der Linsenhofener Dang Qiu startet bei der EM in München erstmals im Einzel sowie im Mixed-Doppel mit Nina Mittelham als Titelverteidiger.

Er ist die Nummer 13 der aktuellen Weltrangliste und trotzdem nimmt Dang Qiu bei den Tischtennis-Europameisterschaften, die vom heutigen Samstag bis zum 21. August im Rahmen der European Championships in München ausgetragen werden, zum ersten Mal an der Einzel-Konkurrenz teil. Der Profispieler aus Linsenhofen hat sich deshalb kein konkretes Ziel gesetzt. „Ich schaue von Runde zu Runde und möchte genauso gut wie in den vergangenen Monaten spielen“, sagt der hinter Truls Moregaard (Schweden), Darko Jorgic (Slowenien) und Dimitrij Ovtcharov (Deutschland) an Position vier gesetzte 25-Jährige.

Dang Qiu ist als einer von insgesamt 32 Spielern direkt für das 64-köpfige Hauptfeld gesetzt. Der erste Gegner am Mittwoch wird einer von 32 Qualifikanten sein. In den beiden Doppel-Wettbewerben zählt Dang Qiu mit Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt) und Nina Mittelham (TTC Berlin eastside) zu den Mitfavoriten auf den Gewinn einer Medaille. Qiu/Duda, die bei den vergangenen fünf nationalen Titelkämpfen jeweils ganz oben auf dem Siegerpodest standen, sind bei einer Welt- oder Europameisterschaft allerdings noch ohne Medaille.

Nicht auf der guten Vorbereitung ausruhen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Tischtennis

Dang Qiu führt deutsches WM-Aufgebot an

Tischtennis: Nach Absagen mehrerer etablierter Spieler ruhen die Hoffnungen der Nationalmannschaft im chinesischen Chengdu auf dem Linsenhofener.

Auch wenn das Jahr noch lange nicht zu Ende ist, so wird 2022 für Dang Qiu auf jeden Fall immer in Erinnerung bleiben. Grund dafür sind die Triumphe des Tischtennis-Profis…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten