Tischtennis

Bronze für Lea Lachenmayer

15.03.2018 00:00, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Deutsche Schülermeisterschaften in Dissen

Strahlten nach ihrem Coup um die Wette: Lea Lachenmayer und Ramona Betz. Foto: Steinbrenner
Strahlten nach ihrem Coup um die Wette: Lea Lachenmayer und Ramona Betz. Foto: Steinbrenner

„Unglaublich. Es ist einfach unglaublich!“ Lea Lachenmayer konnte es noch gar nicht in Worte fassen, was sich zuvor bei den deutschen Schülermeisterschaften in Dissen (Niedersachsen) abgespielt hatte. Das Tischtennis-Nachwuchstalent des TTC Frickenhausen hatte sich mit Ramona Betz (DJK Sportbund Stuttgart) am ersten Tag überraschend mit nur einem Satzverlust bis in das Halbfinale vorgespielt und damit bereits die Bronzemedaille sicher. „Da Ramona altersbedingt nur noch in diesem Jahr bei den Schülerinnen mitspielen darf, wollten wir schon gerne auf das Podium kommen“, verriet Lachenmayer. „Dass es dann auch tatsächlich geklappt hat, ist natürlich super.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Tischtennis

Saisonabbruch im Tischtennis: Alle Planungen sind Makulatur

Tischtennis: Die Zeit reicht nicht mehr für eine Fortsetzung der Saison – Auch TTBW bricht die Spielzeit mit sofortiger Wirkung ab

Alles auf null. Nun also auch im Tischtennis. Wenige Tage nach den Handballern hat die nächste Populär-Sportart im Land die Konsequenzen aus den anhaltenden…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten