Anzeige

Tischtennis

Aichtaler Teams draußen

07.01.2016, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: VfL Kirchheim triumphiert bei der TTVWH-Pokal

Besser hätte der Start ins neue Jahr für den VfL Kirchheim gar nicht laufen können. Die Teckstädter wurden in Süßen württembergischer Pokalsieger der Königsklasse. Während der SV Nabern knapp die Sensation in der B-Klasse verpasste, schieden zwei Aichtaler Mannschaften früh aus.

Erfolgreicher Start ins Jahr 2016: Der VfL Kirchheim mit (von links) Matthias Gantert, Simon Gessner und Michael Hohl wurde TTVWH-Pokalsieger der Verbandsklasse-Teams. Foto: Arras

Bei den Pokalmeisterschaften des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) für Verbandsklassen in Süßen spielte sich der VfL Kirchheim mit Simon Gessner, Matthias Gantert und Michael Hohl bis zur Qualifikation der deutschen Pokalmeisterschaften. Die Spiele gegen den SSV Schönmünzach, den SC Staig und die SF Schwendi verliefen jeweils klar mit 4:0 für den VfL. Damit vertritt das Trio von der Teck den TTVWH bei den deutschen Pokalmeisterschaften im Mai in Dinklage. „So kann das Jahr weitergehen“ freute sich Simon Geßner, der in zwei Wochen auch an den württembergischen Einzelmeisterschaften teilnehmen darf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Tischtennis

Krawczyks Feuertaufe

Tischtennis-Übersicht (1): Wendlingen verliert aber gegen den VfL

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen hat auch sein zweites Saisonspiel verloren. Im Derby gegen den VfL Kirchheim II setzte es eine 6:9-Niederlage – trotz Renata Krawczyks Feuertaufe.

In der Landesklasse kam der TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten