Anzeige

Radsport

Platz elf beim DM-Debüt

16.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren: Ein Fehler kostet den Wendlinger Raphael Heinz einige Punkte

Am vergangenen Wochenende wurde im westfälischen Augustdorf die Deutsche Meisterschaft der Schüler im Hallenradsport ausgetragen. Seit längerer Zeit hat sich mit Raphael Heinz wieder einmal ein Sportler des RSV Wendlingen für diese Titelkämpfe qualifiziert – mit Platz elf durfte er am Ende zufrieden sein.

Raphael Heinz vom RSV Wendlingen wurde bei der DM der Schüler Elfter.
Raphael Heinz vom RSV Wendlingen wurde bei der DM der Schüler Elfter.

Bei der DM waren außerdem aus dem Kreis Esslingen noch Kunstradsportler aus Denkendorf und Oberesslingen sowie ein Radballteam des RV Kemnat vertreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Radsport

„Ehrlich“ auf Rang 36

Mountainbike: Luca Schwarzbauer ist stolz, bei der WM in Kanada gut durchgekommen zu sein

Luca Schwarzbauer hat bei der Mountainbike-WM in Kanada Rang 36 belegt. Der Reuderner ist damit zweitbester Deutscher hinter dem Kirchheimer Manuel Fumic, der 16. wurde.

„Das war ein richtig ehrliches…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten