Leichtathletik

Streckenrekord von Julia Lippold

17.09.2013 00:00, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Der Deutsche Berglaufmeister Timo Zeiler gewinnt überlegen den 18. Kirchertlauf

Eine rundum gelungene Veranstaltung war am Freitagabend die 18. Auflage des Kirchertlaufes am Nürtinger Waldheim. Und es gab einen neuen Streckenrekord bei den Frauen: Julia Lippold von der LG Filder sorgte in 39.08,14 Minuten für die neue Bestmarke. Bei den Männern siegte der Deutsche Berglaufmeister Timo Zeiler überlegen.

Los geht’s beim 18. Kirchertlauf. Der souveräne Sieger Timo Zeiler (Nummer 200) ist schon ganz vorne dabei. Foto: Just
Los geht’s beim 18. Kirchertlauf. Der souveräne Sieger Timo Zeiler (Nummer 200) ist schon ganz vorne dabei. Foto: Just

Über zehn Kilometer geht es von der Sportanlage der SPV 05 Nürtingen hinaus in den Kirchertwald, dann hinunter ins Humpfenbachtal und zum Schluss bis zum Ziel auf den Sportplätzen des Waldheims fast 300 Meter wieder steil nach oben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten