Leichtathletik

Starke Techniker auf der Neckarau

19.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik. Kugelstoß-Cup

Leichtathletik der Spitzenklasse im technischen Bereich gibt es am Samstag im Nürtinger Stadion „Neckarau“ bei der dritten Auflage des „Reiser regelt’s-Kugelstoß-Cups“ zu sehen.

Titelverteidiger sind bei den Frauen die U 18-Weltmeisterin Lena Urbaniak (LG Filstal) mit 15,32 Metern Kugel und bei den Männern Arthur Hoppe (VfL Sindelfingen) mit 18,44 Meter.

Die Geschwister Lena und Katinka Urbaniak werden am Samstag wieder in Nürtingen sein und in einem gemeinsamen Wettbewerb mit den Männern um 15.30 Uhr an den Start gehen. Der Nürtinger Landestrainer Peter Salzer bringt dabei auf jeden Fall im Kugelstoßen den Vorjahreszweiten Tobias Dahm nach Nürtingen mit. Er will in diesem Jahr die 19-Meter-Marke knacken.

Im Diskuswerfen um 16.30 Uhr treffen die deutschen Spitzenathleten Michael Salzer (VfL Sindelfingen) und David Wrobel (LG Leinfelden) aufeinander. Beide können an die 60-Meter-Marke werfen. Zu gleicher Zeit wird das Nürtinger Nachwuchstalent Marc Salzer nach langer Verletzungspause wieder im Speerwerfen in Aktion treten. Bereits um 15.30 Uhr geht mit Jonathan Storz in der Altersklasse U 18 ein weiteres Nürtinger Talent mit dem Diskus in den Ring. Er peilt die 50 Meter an.

Viele weitere gute Athleten werden am Samstag, 20. April, die „Neckarau“ beleben. Die Veranstaltung beginnt mit Schüler- und Jugend-Wettbewerben um 10 Uhr. Ab 14.30 Uhr treten dann die Aktiven in Aktion. pk

Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten