Leichtathletik

Ein Trip der Leiden

01.03.2018 00:00, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Viele Pleiten für den Kreis bei der Deutschen Hallenmeisterschaft der Jugend

Die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Halle/Saale wurden für die Kreisathleten zum Trip der Leiden. Nicht des weiten Weges wegen, sondern wegen den schmerzlichen Pleiten, die es nun zu verarbeiten gilt. Einer jedoch konnte liefern: Leo Neugebauer von der LG Leinfelden-Echterdingen überzeugte mit einem Sieben-Meter-Sprung, verpasst aber eine Medaille knapp.

Bis zum letzten Wechsel war die Staffel der LG Leinfelden-Echterdingen auf Finalkurs: Marco Lenz (links, im Hintergrund Niklas Kuhn) verliert aber das Staffelholz. Foto: Görlitz
Bis zum letzten Wechsel war die Staffel der LG Leinfelden-Echterdingen auf Finalkurs: Marco Lenz (links, im Hintergrund Niklas Kuhn) verliert aber das Staffelholz. Foto: Görlitz

Es gibt so Tage, da mag einfach nichts gelingen. Und dann kommt auch noch Pech dazu. So geschehen im 800-Meter-Rennen, in dem Tobias Ferreira (LG Filder/Nellingen) als Vorlauf-Zweiter in 1.56,17 Minuten das Finale der besten acht knapp verpasste. Für dieses qualifizierten sich aus insgesamt vier Vorläufen die jeweiligen Sieger sowie weitere vier Zeitschnellste. Ferreira, der im ersten gesetzt war, hätte 1.55,75 Minuten laufen müssen. Eine Zeit, die er vor zwei Wochen als Dritter bei den Süddeutschen Meisterschaften in 1.53,92 Minuten deutlich unterboten hatte. Jetzt musste er miterleben, wie in den drei nachfolgenden Läufen sieben Athleten seine Zeit noch unterboten haben. In einem engen Finale siegte dann Oskar Schwarzer (TV Groß-Gerau) in 1.52,12 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Leichtathletik

Zittern wegen acht Zentimetern

Leichtathletik: Kugelstoßerin Katharina Maisch hofft nach DM-Bronze auf eine EM-Teilnahme

Da ist noch Luft nach oben, dennoch zeigte sich Katharina Maisch nicht unzufrieden: Die Bempflinger Kugelstoßerin im Trikot des LV 90 Erzgebirge hat sich am Wochenende bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten