Leichtathletik

Der Nachwuchs trifft sich in Köngen

17.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Vier-Hallen-Tournee

Seit über einem Vierteljahrhundert bieten die Leichtathleten des TSV Köngen beim Landesoffenen Schülerhallensportfest in der Burgschul-Turnhalle den Nachwuchssportlern die Möglichkeit sich in einem Dreikampf, bestehend aus Sprint, Sprung und Wurf, mit Gleichaltrigen zu messen. Im vergangenen Jahr waren über 270 Schüler am Start. Die Köngener hoffen auch bei der 26. Auflage am kommenden Sonntag auf ein ähnlich gutes Melde-Ergebnis. Die Veranstaltung (Beginn ist um 10.30 Uhr) zählt zur Vier-Hallen-Tournee des Leichtathletik-Kreises Esslingen (Denkendorf, ES-Sulzgries, Köngen, Neckartenzlingen). Die Zeitschnellsten des Dreikampfes erreichen den Endlauf der jeweiligen Altersklasse. pm

Leichtathletik

Starkes Comeback von Leonie Neumann

Leichtathletik: Württembergische Hallen-Mehrkampfmeisterschaft

Leonie Neumann (LG Filder) ist zurück und knüpft an alte Zeiten an. In den zwei Jahren beim VfL Pfullingen (2018/19) hat die 21-Jährige vom TV Nellingen kaum Wettkämpfe bestritten, schlug sich mit langwierigen Verletzungen herum. In diesem…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten