TG Nürtingen

Lea Schuhknecht, TG Nürtingen, im Interview: Jetzt muss Göppingen halt dran glauben

24.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit TG-Rückraumspielerin Lea Schuhknecht vor dem Spiel gegen ihren Ex-Verein Frisch Auf.

In der Saison 2016/17, der zweiten der Nürtinger Handballerinnen in der Zweiten Bundesliga versetzte das TG-Rückraum-Duo Verena Breidert/Lea Schuhknecht die gegnerischen Mannschaften mit ihren Treffern in Angst und Schrecken. Schuhknecht (150 Tore) wechselte dann als zweiterfolgreichste TGlerin hinter Breidert (244) zum Erstligisten Frisch Auf Göppingen, von dem sie nach nur einer Spielzeit wieder zurück nach Nürtingen kam. Am Freitag gibt es für die 29-Jährige nun ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Klub, bei dem sich seither allerdings viel verändert hat. „Das ist eine völlig neue Mannschaft“, sagt die 29-Jährige im Gespräch mit NZ-/WZ-Sportredakteur Jens S. Vöhringer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball