Handball

Zizishausen angelt sich Lennard Müller

21.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga

Baden-Württemberg-Oberligist TSV Zizishausen hat seine Kaderplanungen für die Saison 2020/21 fast beendet. „Ein Linkshänder für Rechtsaußen fehlt noch“, sagte der sportliche Leiter Alexander Himpel gestern, nachdem er den Zugang von Lennard Müller bekannt gegeben hatte. Der 23-Jährige kommt vom Landesligisten VfL Pfullingen II und hat den „Schnaken“ zunächst einmal für ein Jahr zugesagt. „Das ist ein toller Linksaußen und er war in der Landesliga einer der Topleute. Er wird uns sehr helfen“, meint Himpel, der in Müller „einen guten Ersatz für Marco Muckenfuß“ sieht, den es nach einem Praxissemester in hiesigen Gefilden wieder zurück nach Aalen zieht. jsv

Handball

Handball und Meer

Der Profi Manuel Späth und seine Familie fühlen sich in der neuen Heimat im portugiesischen Porto pudelwohl

Es fühlt sich für uns alles noch wie Urlaub an“, sagt Manuel Späth, „ich bin gespannt, wie lange das anhält.“ Dabei geht der 34 Jahre alte gebürtige Ruiter seit gut zwei Wochen der Arbeit nach, für die er mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten