Handball

Wer – Wann – Wo

19.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball am Wochenende

Verbandsliga, Staffel 2

TSV Köngen – TV Reichenbach (Sonntag, 17 Uhr, Burgschul-Sporthalle) Vier Derbys hat der TSV Köngen in der bisherigen Saison bestritten, zwei auswärts und zwei in eigener Halle – vier Mal zogen die Grünhemden den Kürzeren und mussten sich geschlagen geben. „Wir wollen endlich ein Derby gewinnen und die schwarze Serie beenden“, möchte Trainer Alen Dimitrijevic dem Köngener Publikum endlich einen Heimsieg bescheren und gleichzeitig den ersten Derbysieg in der Saison 2021/22 einfahren. „Wir müssen gut verteidigen, gut ins Tempospiel kommen und insbesondere im Angriff mehr Konstanz ins Spiel bringen“, lautet das Rezept, das er seinen Schützlingen mit auf den Weg gibt. Wenn dann noch das notwendige Quäntchen Glück dazukommt, soll es gegen die Reichenbacher, die mit einem ausgeglichen Punktekonto von 8:8 in Köngen anreisen, endlich mit dem ersten Heimsieg klappen.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Rechtzeitig wachgerüttelt

Handball: Die Frauen des TSV Wolfschlugen beenden die Vorrunde in ihrer Drittliga-Gruppe mit dem achten Sieg und 16:6 Punkten auf Platz vier. Der 27:22-Erfolg bei der HSG Würm-Mitte fällt ungefährdet aus.

Im Gegensatz zu den Handballern auf Verbands- und Bezirksebene durften Wolfschlugens Drittliga-Frauen am Samstag in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten