Handball

Wendlingen II baut aus

19.09.2016 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: TVU siegt locker in Scharnhausen

Trotz einer Gelb-Roten Karte baute Primus TSV Wendlingen II die Tabellenführung weiter aus, Unterboihingen bleibt an Platz zwei dran. Der TFC Köngen trotzte Sielmingen noch ein Unentschieden ab.

Der TSV Wolfschlugen II kam mit 1:5 beim TSVW Esslingen unter die Räder. Die TSG Esslingen II gewann 3:1 gegen Wernau/Inter Nürtingen II, Denkendorf II siegte mit 5:3 beim TSV Harthausen II.

Scharnhausen II – TV Unterboihingen 0:6

Klare Verhältnisse herrschten in Scharnhausen. Spielleiter Sven Wrobel sah einen „haushoch überlegenen Gegner“. Die Tore: 0:1 (2.) Gianluca Nuzzello, 0:2 (13.) Sebastian Beck, 0:3 (19.) Jonas Pfisterer, 0:4 (47.) Ediz Bozdemir, 0:5 (54.) Nicolas Herget, 0:6 (81.) Clemens Kottmann, 0:7 (84.) Nuzzello.

FV Neuhausen II – TSV Wendlingen II 2:3

Eine Begegnung auf Augenhöhe ergab sich, als die Gäste aufgrund einer Gelb-Roten Karte von Sebastian Schopper nur noch zu zehnt waren (25.). „Da lief es besser für uns“, so Wendlingens Trainer Patrick Maier. Tore: 1:0 (19.) Batuhan Camdere, 1:1 (40.), 1:2 (66.)Yannick Frick, 1:3 (80.) Julian Kömpf, 2:3 (82.) Deniz Odabasi (Foulelfmeter).

TSV Wolfschlugen II – TSVW Esslingen 1:5


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Handball