Handball

„Verschenkte Punkte“

05.10.2015 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3: TGN unterliegt Feldkirch mit 21:22

Die ersten Punkte schienen für die TG Nürtingen am Samstag in greifbarer Nähe, doch in turbulenten Schlussminuten ging der Sieg mit einem 22:21 (16:11) doch noch knapp an die Gäste von Blau Weiß Feldkirch. „Verschenkte Punkte“, stöhnte TGN-Keeper Nils Bücker nach Spielende und zog damit stellvertretend für seine Mannschaftskollegen das erste Fazit nach einer außergewöhnlichen Partie.

Joscha Sigel traf gegen Feldkirch viermal, die TGN unterlag trotzdem wieder knapp. Foto: Urtel
Joscha Sigel traf gegen Feldkirch viermal, die TGN unterlag trotzdem wieder knapp. Foto: Urtel

Obwohl niemand gegen Feldkirch zwingend Punkte von der TG Nürtingen erwartet hatte, waren die ersten Zähler in greifbarer Nähe. In einem Wimpernschlagfinale stibitzten die Blau-Weißen aus Vorarlberg schließlich die Punkte aus der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball