Anzeige

Handball

TGN knackt Festung Gröbenzell

15.12.2014 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: Nürtingerinnen verabschieden sich mit 30:24-Sieg aus dem Jahr

Der TG Nürtingen ist im Moment keine Hürde zu hoch. Selbst die Festung Gröbenzell wurde am Samstag mit einem deutlichen 24:30 Auswärtserfolg geknackt, wobei die Höhe des Erfolgs über den Verlauf wenig aussagt.

Optimistisch aber doch mit leisen Zweifeln ging die TG Nürtingen die Auswärtsaufgabe beim HCD Gröbenzell an. Der HCD schien rechtzeitig zum Spitzenspiel im eigenen Haus in beste Form gekommen zu sein und war darauf aus, dem Spitzenreiter erstmalig in dieser Saison ein Bein zu stellen. Allerdings hatten die Gastgeberinnen die Ausfälle von Jessica Schulz, Aline Fischer und Christine Königsmann bei dieser Unternehmung zu verkraften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Handball

Negativtrend hält an Handball-Württembergliga, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen kommen einfach nicht in die Gänge. Mit 25:32 (14:16) verloren sie das Kellerduell bei der zuvor ebenfalls noch punktlosen SG Hofen/Hüttlingen und sind nach der vierten Pleite im vierten Spiel jetzt Tabellenletzter der Württembergliga Süd.

Im zweiten Auswärtsspiel hatte Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten