Handball

TG II macht es spannend

17.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, Frauen

Der amtierende Pokalsieger darf weiter von der Titelverteidigung träumen: In der dritten Runde des Bezirkspokals haben es die Landesliga-Handballerinnen der TG Nürtingen II beim Bezirksligisten HT Uhingen-Holzhausen spannender gemacht als erwartet und sich erst nach Verlängerung mit 33:29 (26:26) durchgesetzt.

Nach dem 10:14-Halbzeitstand und einer zeitweiligen 18:10-Führung für die Nürtingerinnen (47.) erlebten die Zuschauer eine dramatische Schlussphase. Denn die TG II zeigte sich zu siegessicher und lag in Minute 54 plötzlich mit 23:24 zurück. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit hatte der knappe Vorsprung der Gastgeberinnen immer noch Bestand (26:25). Nach einem schönen Pass auf Stephanie Wachtarz am Kreis konnte die TG-Kreisläuferin dann aber nur noch regelwidrig gestoppt werden. Vier Sekunden vor dem Schlusspfiff verwandelte Clea Kärcher den fälligen Siebenmeter zum 26:26-Ausgleich.

In der zehnminütigen Verlängerung zeigten sich die Nürtingerinnen wie verwandelt: Die Abwehr stand sicher, die Kraftreserven, die man sich aufbewahrt hatte, wurden genutzt und die Torchancen eiskalt verwertet. Uhingen-Holzhausen zeigte bis zum 29:33-Endstand eine couragierte Leistung, musste aber der Erfahrung und Ausdauer des Landesligisten Tribut zollen. lek

TG Nürtingen II: Grimann, Weidemann; Hardt (2), Wachtarz (4), Gaber (1), Bosch, Lalucis, Schröder (5), Härtl (6), Lippik, Kärcher (11/7), Hennig (3), Birr (1).

Handball

Zizishausen II dominiert das Derby

Handball: Während die Oberliga-Reserve des TSVZ einen souveränen 34:20-Sieg im Bezirksklasse-Lokalkampf gegen die TG Nürtingen einfährt, sichert sich die zweite Mannschaft des SKV Unterensingen gegen den TSV Grabenstetten II in der Schlussphase noch einen Punkt.

Das Nürtinger Derby in der Bezirksklasse war diesmal eine…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten