Handball

TBN III lässt nichts anbrennen

26.10.2016 00:00, Von Theresa Oertelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen: Köngen II erwischt einen „schlechten Tag“ – Wolfschlugen II ärgert sich über knappe Niederlage

In der Handball-Bezirksklasse der Frauen feierte der TB Neuffen III einen 27:12-Kantersieg vor heimischem Publikum gegen den HSG Ebersbach/Bünzwangen. Der TSV Köngen II hingegen musste sich dem HSG Deizisau/Denkendorf II deutlich mit 15:28 geschlagen geben.

Weniger eindeutig, dafür umso ärgerlicher fiel die Niederlage des TSV Wolfschlugen II gegen den VfL Kirchheim mit 19:20 aus.

TB Neuffen III – HSG Ebersbach II 27:12

Durch die starken ersten 15. Minuten der TBlerinnen, in denen sie sechs Tore in Folge warfen, sicherten sie sich schon frühzeitig einen beachtlichen Vorsprung. Auch die Gäste trafen dann in der 17. Minute erstmals das Tor der Neuffenerinnen. Die Gastgeberinnen ließen jedoch nichts anbrennen. Manuela Heimgärtner, die zehn Mal erfolgreich für den Turnerbund einnetzte, traf zum 11:5 kurz vor der Halbzeit und Annika Werner setzte nach, sodass man sich mit 12:5 in die Kabinen verabschiedete. Im zweiten Durchgang spielte Neuffens Dritte dann ihr Spiel genauso weiter und zog ein ums andere Tor davon. Von der 52. bis zur 56. Minute netzten die Gastgeberinnen fünf Mal hintereinander ein und dementsprechend hoch fiel das Endergebnis schließlich aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball