Anzeige

Handball

Schlusslicht die erwartet harte Nuss

15.01.2013, Von Senjin Kazazic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga: Spitzenreiter SKV Unterensingen kämpft den TSV Owen mit 27:25 nieder

Die Landesliga-Handballer des SKV Unterensingen haben sich in einer kampfbetonten Partie gegen den TSV Owen mit 27:25 durchgesetzt. Dadurch bleibt die weiße Weste in der heimischen Bettwiesenhalle erhalten.

Schwerstarbeit für Landesliga-Tabellenführer SKV Unterensingen: Gegen das Schlusslicht TSV Owen gelang aber doch noch ein knapper 27:25-Heimsieg. Foto: Urtel

Dass der TSV Owen mit seinem neuen Trainer Sinisa Mitranic hoch motiviert nach Unterensingen kommen würde, war allen Beteiligten klar. Schließlich machte der Tabellenletzte schon beim Esslinger EZ-Pokal eine gute Figur. Gebetsmühlenartig hatte SKV-Coach Benjamin Brack sein Team davor gewarnt, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. „Owen ist viel besser als der Tabellenplatz vermuten lässt. Vor allem wissen wir nicht einmal, welche taktischen Mittel Mitranic aus dem Hut zaubert.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten