Handball

Noch viel Luft nach oben

31.12.2016 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: In Wolfschlugen wird schon wieder trainiert

Während der TSV Zizishausen und der SKV Unterensingen am 2. beziehungsweise am 3. Januar nach der Pause wieder ins Training einsteigen, hat der TSV Wolfschlugen bereits zwischen Weihnachten und Silvester wieder trainiert. Vielleicht auch deshalb, weil die Verantwortlichen bei den „Hexenbannern“ mit Platz fünf und 16:12 Punkten nach der Vorrunde nicht unbedingt zufrieden sind.

Der Wolfschlüger Marcel Planitz (links) versucht dem Unterensinger Florian Brändle zu entwischen. Foto: Balz
Der Wolfschlüger Marcel Planitz (links) versucht dem Unterensinger Florian Brändle zu entwischen. Foto: Balz

Abteilungsleiter Wolfgang Stoll räumt zwar ein, dass ihm schon vor Saisonstart geschwant hatte, „dass wir für Platz eins und zwei nicht stark genug sein werden“, aber er fügt auch hinzu: „Zwei bis vier Minuspunkte weniger hätte ich mir gewünscht.“ Wobei der TSV schon vor dem ersten Spiel mit Verletzungspech zu kämpfen hatte. So hatten sich die Neuzugänge Jannik Lehmann und Christoph Hönig bereits in der Vorbereitung so schwere Verletzungen zugezogen, dass sie die komplette Spielzeit außer Gefecht sind. „So haben wir auch sehr stockend in die Saison reingefunden“, blickt Trainer Benjamin Brack zurück. „Dann haben wir aber nach den Niederlagen in den schweren Spielen gegen Weilstetten und Albstadt eine kleine Siegesserie gestartet, und auch nach der Derbypleite gegen Unterensingen haben wir mit dem Auswärtssieg in Laupheim gut reagiert“, rückt Brack das Positive in den Vordergrund.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Handball

Erneute Pleite

Handball, Dritte Liga, Ligapokal

Zum zweiten Mal in Folge sind die Drittliga-Handballer des TV Plochingen im Rahmen des Ligapokals nach Pforzheim gereist – und wieder haben sie verloren. Eine Woche nach der Niederlage bei der TGS Pforzheim unterlagen sie der weiter ungeschlagenen SG Pforzheim/Eutingen mit 26:30…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten