Anzeige

Handball

„Mit Glanz und Gloria“

06.05.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TSV Wolfschlugen schlägt Meister Schwäbisch Gmünd beim 36:28-Ausklang überraschend hoch

Zum Saisonabschluss hat der Handball-Württembergligist TSV Wolfschlugen den Meister TSB Schwäbisch Gmünd deutlich besiegt und sich dadurch die Vize-Meisterschaft gesichert. Mitte Juni startet der TSV dann in die Vorbereitung auf den nächsten Titelkampf.

Marcel Planitz sucht und findet einen Abnehmer. So richtig zupacken wollten die Gäste aus Gmünd auch nicht mehr. Foto: Weißenbrunner
Marcel Planitz sucht und findet einen Abnehmer. So richtig zupacken wollten die Gäste aus Gmünd auch nicht mehr. Foto: Weißenbrunner

Ein großes Spruchband hielten die Spieler und Verantwortlichen des TSV Wolfschlugen in Richtung ihrer Fans, nachdem die Partie gegen den Meister und Aufsteiger TSB Schwäbisch Gmünd vorbei war. „Vielen Dank für die Unterstützung“ war darauf zu lesen. Von den rund 400 Zuschauern gab es dafür einen warmen Applaus zurück an die Handball-Protagonisten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball