Handball

Köngen dreht spät auf

22.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: TGN II vor dem Tor zu schwach

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Bezirksliga der Frauen vorn. Trotz einer bescheidenen Leistung konnte der TSVK auch das HT Uhingen-Holzhausen noch bezwingen.

Weiter im Tabellenkeller stecken hingegen die zweiten Mannschaften der TG Nürtingen und des TSV Wolfschlugen stecken, die beide daheim leer ausgingen: die TG gegen Urach (17:20), der TSV gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen II (15:33).

TSV Köngen – Uhingen-Holzhausen 25:22

Bei Köngen lief nicht viel zusammen. Weder in der Abwehr, in der die TSVlerinnen zu lückenhaft im „Eins gegen eins“ agierten, noch im Angriff, in dem sich technische Fehler häuften und Einzelaktionen das Spielgeschehen bestimmten. Weiterhin bleibt auch die Chancenverwertung ein großes Problem der Köngenerinnen. Viel zu selten gelingt es, beste Möglichkeiten sicher zu verwandeln, einzig Sophia Thomaser zeigte sich als sichere Siebenmeter-Schützin. In der ersten Halbzeit erspielte sich Köngen nach einer ausgeglichenen Anfangsphase eine Vier-Tore-Führung zum 8:4 und hatte das Spiel im Griff. Nach einer Auszeit des Gäste-Trainers verlor der TSV aber total den Faden. Mit 11:11 ging’s in die Kabinen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Füchse in Quarantäne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächste „Auszeit“ für den Frauenhandball-Zweitligisten Füchse Berlin: Das Heimspiel gegen den TVB Wuppertal musste verlegt werden. Bereits eine Woche zuvor war ja das Spiel beim TuS Lintfort abgesagt worden. „Man hat uns von Berliner Seite informiert, dass es Verdachtsfälle innerhalb…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten