Handball

Köngen darf feiern

19.04.2016 00:00, Von Philipp Schetter — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 3, Frauen: 34:18 – TSV schafft das Klassenziel

Die Ausgangssituation vor dem Spiel war klar. Nach der Niederlage von Altbach im direkten Abstiegsduell mit Argental fehlte dem TSV Köngen zum sicheren Klassenverbleib ein Punkt aus zwei Spielen. Den sicherten sich die Köngenerinnen gleich im ersten Anlauf beim souveränen 34:18-Erfolg gegen den TV Weingarten.

Das Köngener Trainerteam Anita und Engelbert Eisenbeil hatte die Mannschaft gut auf den Gegner vorbereitet und die Spielerinnen hoch motiviert in die Begegnung geschickt. Von Beginn an war sichtbar, dass es die Köngener Abwehr den Gästen schwer machen würde, zum Torerfolg zu kommen. Joshika Horeth brachte den TSV mit 2:0 in Führung und sorgte für einen guten Start. Weingarten versuchte immer wieder über den Kreis und die Außenpositionen zum Torerfolg zu kommen und hielt bis zur 10. Minute beim Stand von 5:4 den Anschluss. Doch dann kam die vorentscheidende Phase dieses Spiels.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Handball